Avatar Sherly Aktivitäten Karma Beitragsbewertungen Nutzerseite Forumsprofil

Nutzerseite von Sherly

  • Startseite
  • Vorstellung
  • Kreativecke: Perlenbasteln
  • Gästebuch
  • Hallo und herzlich Willkommen in meinem Reich!

    Hier auf der Startseite erhaltet ihr eine Übersicht mit kurzen Erklärungen zu meinen jeweiligen Themenbereichen. Bestimmte Bereiche befinden sich noch im Aufbau, es kann euch also auch durchaus mal das pure Chaos empfangen. ^^

    Fehlermeldungen, Kommentare, Kritik, Lob, usw. dürft ihr mir gerne per PN zuschicken.

    Nun aber zur Übersicht meiner zur Verfügung stehenden Themenbereiche:

    • Linkliste: Oben in der Kopfzeile stehen verschiedene Links, die zu einigen Themen im Forum, aber auch zu Fanarts oder meiner Fanseite führen. Ab und an werden dort auch Links zu aktuellen oder interessanten Themen zu finden sein.
    • Vorstellung: Hier gibt es ein paar Informationen über mich, teilweise in Bezug auf Pokémon, aber auch auf die Person hinter dem dem Nicknamen.
    • Kreativecke: Perlenbasteln: (Noch im Aufbau) Hier gibt es meine "kreative Seite" zu sehen. Ich hatte schon immer Spaß an kreativen Arbeiten. Ein paar Beispiele und Bilder zeigen euch, was ich schon alles ausprobiert habe, was mir besonders viel Spaß macht und an welchen Projekten ich gerade arbeite.
    • Gästebuch: Die Funktion eines Gästebuches sollte ja allgemein bekannt sein. ^^
      Ihr dürft gerne Kommentare abgeben oder auch einfach nur ein paar Grüße da lassen.
    In Arbeit...

    Steckbrief von Sherly

    1. Alter: 24
    2. Geburtstag: 05.02.1988
    3. Land: Deutschland
    4. Bundesland: Bayern
    5. Geschlecht: weiblich
    6. Beruf: Logopädin
    7. Geschwister: 2 Brüder
    8. Sternzeichen: Wassermann, Drache (chinesisches Tierkreiszeichen)
    9. Haustiere: 1 Hund, 4 Ratten
    10. Fahrzeug: VW Polo, Honda CBR125R
    11. Hobby: DS, Pokémon, Lesen, Malen/Zeichnen, Musik, Perlentiere, Filme

    Was ich mag...

    1. Ehrlichkeit
    2. Familie und Freunde
    3. Skifahren
    4. Nudeln
    5. Musik
    6. Tiere
    7. Perlentiere
    8. Humor

    Was ich nicht mag...

    1. Rosenkohl
    2. Neid
    3. Ungerechtigkeit
    4. Trolle
    5. Tierquäler
    6. Zigaretten
    7. Facebook
    8. GEMA

    Lieblings...

    1. Lieblingsessen: Alles mit Nudeln
    2. Lieblingssport: Skifahren, Aroha
    3. Lieblingsgetränk: Wasser
    4. Lieblingsbuch: Der Chirurg, Die Gilde der Schwarzen Magier (Trilogie), Tochter des Nils, Das kupferne Zeichen
    5. Lieblingsschriftsteller/in: Tess Gerritsen, Trudi Canavan
    6. Lieblingsgenre: Krimi, Fantasy
    7. Lieblingssänger/-band: Chris de Burgh, Faun, Sonata Arctica
    8. Lieblingsschauspieler: Jessica Alba, Jason Statham
    9. Lieblingsspiel: Zelda - Twilight Princess (Wii), Zelda - Ocarina of Time (DS), Professor Layton (DS), Pokémon Kristall (GBC)
    10. Lieblingsfilm: Star Wars, Die Wanderhure
    11. Lieblingsserie: Rizzoli & Isles, Navy CIS
    12. Lieblingstiere: Ratte, Hund, Katze
    13. Lieblingswort: kreativlos
    14. Lieblingsfarbe: türkis, blau, grün
    15. Lieblingsspruch: Mut ist nicht die Abwesenheit von Angst. Er ist nur die Erkenntnis, dass etwas wichtiger ist, als Angst! || Just do it!
    16. Lieblingspokémon: Arkani, Celebi, Dragonir, Luxtra, Hundemon, Glurak

    Pokémon-Chronik

    Erste Berührungspunkte mit Pokémon bekam ich durch meinen Bruder. Er hatte ein Deck des Sammelkartenspiels geschenkt bekommen und ich wollte natürlich wissen, was das ist und was man damit machen kann. Ich lernte also die Regeln und Pokémon kennen und fing allgemein an, mich für Pokémon zu interessieren. Das muss so um das Jahr 1999/2000 gewesen sein.

    Als dann die ersten Pokémonspiele "Rot und Blau" in Deutschland erschienen, wollten wir zumindest eines davon haben. Ich legte also mit meinem Bruder zusammen und wir leisteten uns einen Gameboy Pocket zusammen mit der Roten Edition. Mein allererstes Pokémon damals war Glumanda. Mir hat Glurak schon immer gefallen und ich wollte es unbedingt im Team haben. Teamkollegen, an die ich mich noch erinnern kann, waren Raichu und Tauboss. Eigentlich sollte auch Mew ins Team und es hat mich maßlos geärgert, dass wir es in Deutschland nicht bekommen konnten. ^^

    Die Zusatzedition mit Pikachu musste ich später auch unbedingt haben, weil es mir so gut gefiel, dass Pikachu hinter dem Trainer herläuft. Damals gehörte ich auch zu den Pikachu-Fanatikern und ließ es mir deshalb nicht nehmen, noch den Spezial-Gameboy Color mit Pikachumotiv zu kaufen. :3

    Nebenbei habe ich auch noch einige Zeit lang das Sammelkartenspiel gespielt. Es hat Spaß gemacht, verschiedene Decks zu erstellen und auszuprobieren. Das Gameboy-Spiel der TCG-Reihe habe ich mir deshalb natürlich auch gekauft. Zwar nicht gleich nach dem Release, aber als kleiner Nachzügler hat das Spiel auch in meine Sammlung gefunden.

    Es folgten Gameboy Advance SP mit Saphir und Blattgrün, der Nintendo DS Lite mit Diamant,Perl und Platin bzw. dann auch Heartgold und Soulsilver und aktuell ist es der 3DS mit Schwarz/Weiß bzw. Schwarz/Weiß2.

    Mit D/P/Pt habe ich aktiv das Sammeln von Shinys und Eventpokémon angefangen. Durch die GTS, das Shiny-Chaining und das Klonen konnte ich eine ordentliche Sammlung auf die Beine stellen.

    Seit der fünften Generation beherrsche ich nun auch das RNGen, was mir beim Sammeln von Shinys und guten DVs eine große Hilfe ist. Außerdem macht es einfach Spaß (zumindest, wenn es funktioniert und man genügend Zeit hat). Die Grundzüge hat mir Metallica beigebracht, bei kleineren und größeren Fragen und Problemen steht JuiceFriend zur Verfügung. An dieser Stelle nochmal ein Dankeschön! =)


    Ein Bild aus den Anfängen

    Dieses Bild muss so um das Jahr 2000 entstanden sein. Eine Sammelkarte aus der ersten Sammelreihe hat als Vorlage gedient. Da Glumanda mein erstes Pokémon war und mir Glurak einfach gefiel (Drachen :3), musste ich nicht lange überlegen. Das waren damals meine ersten Malversuche.

    Hier stelle ich euch eine Auswahl meiner Perlentiere vor Das Perlenbasteln ist momentan eine meiner vorrangigen Leidenschaften.

    Perlenbasteln

    Die Gegenfädeltechnik beherrsche ich schon seit der Grundschule. Damals gab es nur die flachen Tiere, die mir aber auch schon sehr gut gefallen haben. Dann kamen die plastischen 3D Figuren. Die haben mich total fasziniert und ich habe immer mal wieder ein paar Tiere hergestellt. Das richtige Perlenfieber hat mich aber erst letztes Jahr gepackt, als ich die japanische Technik kennen gelernt habe. Ich habe stundenlang geübt, um die anfangs sehr verwirrenden Anleitungen zu verstehen. Inzwischen komme ich gut zurecht, auch wenn diese Art des Perlens viel Konzentration fordert.
    Es macht jedenfalls wahnsinnig viel Spaß, diese vielen unterschiedlichen Tiere und Techniken auszuprobieren und zu sehen, wie daraus eine Figur ensteht.

    Gegenfädeln

    Dieses Bild ist für den Wettbewerb des AK'12 "Pokémon-Weihnachtsfan" entstanden. Ich habe Gehweiher, Maskeregen und Magnetilo nach der Vorlage von AgentDoppelnuller auf Deviantart geperlt. Es gab keine Anleitung dazu, deshalb ging es halb nach Augenmaß und halb nach Gefühl. Die Vorlagen der Weihnachtsmützen und des Stiefels stammen von Perlentiere.com(übrigens ein tolles Forum für Perlenbegeisterte!).

    Japanische Technik

    Der Pfau war mein drittes Tier in der japanischen Technik. Er war deutlich schwieriger als die bisherigen Übungstiere. Er hat mich viel Zeit gekostet. Mit dem Ergebnis bin ich jedenfalls sehr zufrieden. Er ist bisher eins meiner Lieblinge in der japanischen Technik. =)
    Die Vorlage stammt ebenfalls von Perlentiere.com.


    Das Schwein hat sich meine Mutter als Schlüsselanhänger gewünscht. Mir gefällt es total gut. Da ich nur zwei passende Farben hatte, habe ich mich als Hauptfarbe für das gedecktere rosa entschieden. Ich denke, das passt so deutlich besser.
    Die Vorlage stammt aus dem Buch: "Japanische Mini-Perlentiere" von Christiane Brüning.

    Sammelfiguren

    Mein Ziel in der japanischen Technik waren diese Sammelfiguren. Ich finde sie einfach total hübsch und man kann viel mit Farben und verschiedenen Perlen variieren. Die Vorlage zu dem Hasen stammt aus einer der HeartBead-Ausgaben. Diese ist auf Perlentiere.com zu finden.
    Im Moment arbeite ich an einem besonderen großen Sammelbärchen-Paar: ein Brautpaar. Dieses soll ein Geschenk für eine Freundin werden; natürlich zu ihrer Hochzeit. :>


    Dieses kleine Häschen war meine erste Sammelfigur. Sie ist direkt im Anschluss an den Pfau entstanden. Die Augen sind ein wenig zu groß, aber so wirklich stört das auch nicht. Ich war auf jeden Fall total stolz, als ich es endlich geschafft hatte.
    Auch dieses Häschen wurde nach einer HeartBead-Vorlage auf Perlentiere.com geperlt.

    Hier dürft ihr Kommentare zu meiner Nutzerseite abgeben oder auch einfach nur ein paar Grüße da lassen.


    Für diese Seite ist ausschließlich der jeweilige Nutzer verantwortlich. Bedenkliche Inhalte kannst du uns per E-Mail melden. Quellcode ansehen. Nutzerseite bearbeiten.