Avatar N-Friend Aktivitäten Karma Beitragsbewertungen Nutzerseite Forumsprofil

Nutzerseite von N-Friend

  • Startseite
  • Pokemon?!
  • #storywriter
  • Empfehlungen
  • Gästebuch
  • Änderungsprotokoll
  • Hallo verehrte User!

    Da ich mich bereits durch andere Medien vorgestellt habe, möchte ich meine Mitgliedsseite dazu nutzen, euch zu eben jenen Themen zu führen, die ansonsten hier ihren Platz gefunden hätten.

    Zur Rechten sieht man hierbei mein Vorstellungsthema im Forum. Was mache ich eigentlich? Welche Vorlieben habe ich? Welcher Charakter steckt hinter dem User N-Friend? Dies und vieles mehr könnt ihr dort erfahren, scheut euch nicht, einen Kommentar zu hinterlassen, ich freue mich auf euch ;D

    Zur Linken dagegen befindet sich mein Blog, den ich nun seit einem Jahr erstaunlich regelmäßig führe. Zugegebenermaßen ist er sehr auf meine schreiberischen Aktivitäten, Vorlieben und Ideologien zugeschnitten, aber dazu ist dieser Blog halt auch da. Wer also mal ein bisschen durch meine Gedankenwelt stöbern möchte, der ist dort herzlich willkommen.

    Einfach auf die jeweilige "Vorschau" klicken, um zum Thema zu gelangen ;)

     


     
     
    Wenn die Welt eine Pokémonwelt wäre... ja was dann. Ich glaube, viele von uns haben diesen Gedanken schon häufig gesponnen, ich jedenfalls auch, was bei 13-jähriger Pokemonerfahrung aber auch kein Wunder sein dürfte. Welche Art Mensch wäre ich in der Pokemonwelt? Ass-Trainer? Möglicherweise, immerhin stehe ich nicht so auf Mainstream... Pokemon-Züchter? Nee, ich würde mit Pokemon Babys wohl kein Stück klarkommen... Pokemon-Fan? Das sowieso, aber ich glaube, noch ein bisschen mehr. Pokemon-Meister? Nein, Reisen ist nun wirklich nicht die Hauptbeschäftigung eines gemütlichen Menschen wie mir.
    Für einen Ranger habe ich zudem zu wenig Spaß an der Natur, als Professor stehen mir leider Laborkittel nicht und als Bösewicht sehe ich meine gesellschaftliche Moral als zu ausgeprägt an. Wahrscheinlich würde es sowieso so enden, dass ich Pokemon-Geschichtenerzähler wäre, genau der, der Mythen und Legenden erfindet.
     
    Nichtsdestoweniger werde ich auch ein Team haben, vielleicht zum Zeitvertreib, vielleicht zur Selbstverteidigung, oder aber auch rein der Symbolik zuliebe. 3er-Teams sind übrigens deutlich cooler als 6er-Teams ;D
     
     
    Die "Maschine"
     
    Sumpex ist erst seit kurzem einer meiner Favoriten geworden. Ich weiß selbst nicht genau, was mich dazu geführt hat, plötzlich hatte ich einfach Lust, ein Sumpex zu trainieren. Darauf folgend war Sumpex mein erstes EV-trainiertes Pokemon und seitdem hat es einen gesicherten Platz in meinem Team, egal wo ich gerade bin und was ich gerade mache.
    Der "Sir"
     
    In Pokemon Colosseum hatte ich selbstverständlich ein Nachtara, wäre ziemlich unaufmerksam von mir, wenn nicht. Dieses Nachtara hat mir sehr schnell die andere Seite des Pokemonspiels gezeigt, es kommt eben nicht nur auf die Kraft einer Attacke an, sondern Support- und Stallmoves bekommen auch eine Bedeutung.
    Der "Chirurg"
     

    Gott, wie liebe ich dieses Wesen für seine Power. So elegant Pokemon auch sein mag, aber einfach mal Gegner für Gegner mit Gengar zu zerschellen macht auch Spaß und besorgt Gewinnpunkt um Gewinnpunkt. Der Abgangsbund setzt diesem Pokemon noch die Krone auf. Was Gengar betrifft bin ich ein absoluter Fan von Angriffsmoves.


     

     

    Im IRC Netzwerk ist der Chat von Pokefans zu Hause. Es mag vielleicht anfangs etwas kompliziert sein, dort hinzugelangen, da er eben nicht direkt in die Seite integriert ist. Trotzdem bietet auch er viele Vorteile, die das Chatten wirklich interessant machen.
     
    Einer dieser Vorteile ist sicher auch die Tatsache, dass man neben dem Channel von PF auch seinen eigenen Channel erstellen kann. In Koproduktion mit zwei Gefährten, ShinyBlue und -KramChef-, habe auch ich das gemacht - und das mit Erfolg.
     
     
    Viele dieser eigenen Channels sind zwar vorhanden, irgendwann sterben sie jedoch, weil die User quasi die selben sind, wie im Hauptchat. Der einzige Nutzen besteht wuasi darin, in diesen Channeln über privateres zu plaudern, was so im Hauptchat nicht möglich wäre. Aber dafür gibt es ja heutzutage auch sehr viele andere Wege, wie bspw. Skype.
     
     
    Nicht aber #storywriter, der von mir und meinen Gefährten erstellte und oben bereits angesprochene Channel. Denn im Januar 2013 feierte er, ebenso wie die Fanfictition "Die Feuerreiter" seinen vierten Geburtsstag - und das mit einer Konstanz, die so selten zu sehen ist.
     
    Anfang 2009 taten sich drei junge Hüpfer zusammen und hatten die Idee, einen eben solcher Chaträume zu erstellen. Nicht unüblich, passiert häufiger. Also haben sie einen Channel gereggt, mit dem wunderbaren Titel #storyriter, und in eben jenem auch Geschichtenschreiber von PF eingeladen, darunter aber auch Spriter oder sonstige FanArtler.
     
    Und dieser Channel besteht noch heute, floriert prächtig und bringt die eine oder andere Heldengeschichte hervor. Was den Channel ausmacht, ist sein Zusammenhalt. Viele Leute gingen, neue kamen... aber vor allem kamen auch alte bekannte, die eine gewisse Sehnsucht zu diesem Channel plagte.
     
    Vor kurzem betrat sogar eine Bestsellerautorin unser kreatives Kreativkollektiv, einhergehend damit brach neue Euphorie aus, auf dem Weg ins Erwachsenenleben. Wir werden tatsächlich älter, haben mit #storywriter aber immer noch einen Ort, an dem wir uns zurückziehen können, um die Leiden des tages zu vergessen...
     
     
    Weit mehr als 70 Leute waren in diesem Channel schon häufige Besucher, ein jeder mit einer anderen Geschichte. Komm du doch auch einmal vorbei, wir würdenuns freuen ;D
     
     
    In diesem Tab könnte es demnächst weitere Informationen, berühmte und beliebte #storywriter-Geschichtsstunden oder Channelzitate geben. Schreib doch in mein Gästebuch, was du dir so erwünschst ;D

    Nutzerseiten-Empfehlungen

     

    Ich habe gehört, dass die Nutzerseite von Mister Stolloss durchaus interessant sei. Vorbeischauen kann also nicht schaden^^

    Lil Bojelin ist zumindest schon auf dem Weg dorthin, folge ihm, indem du auf seinen Kopf klickst ;D

    Außerdem macht auch die Seite von Kraftwerk einen erfrischenden Eindruck. Ein Besuch ist sie allemal wert ;D

    Hierfür einfach dem kleinen Panda folgen, er weiß natürlich, wo es langgeht.

     

    FanFiction-Empfehlungen

     

    Es mag zwar seltsam anmuten, die erste FanFiction Empfehlung einer meiner FFs zu widmen, aber ich bin nicht der einzige, der an dieser Geschichte geschrieben hat. Mein kongenialer Wortakrobat ShinyBlue jonglierte bei unserer kooperativen FanFiction "Die Feuerreiter" ebenfalls mit Sätzen, Phrasen und Pointen.

    Wer die Feuerreiter nicht kennt, dem sei gesagt, dass er einiges nachzuholen hat. Im Januar 2013 hat sie ihr 4-jähriges Jubiläum gefeiert, beim Start waren Blue und ich noch frische 14 und 15 Jahre alt. Dennoch wurde schon damals von unserem Talent geschwärmt und mit viel Lob wurde unser gemeinsames Werk ausgezeichnet. Die Geschichte brachte sogar einen Jungen dazu, weiter an seinem Holzschwert zu schnitzen, was uns damals gezeigt hat, welche Wirkung Wörter haben können. Nun, viel mehr als die bloße Empfehlung bleibt mir aber wohl nicht übrig, als Service habe ich aber noch den Link parat. Wie immer auf das Bild klicken um zum Thema zu gelangen ;D

    Der Banner stammt von Aoi-Linkin.

     

     

     

    07.01.13 + 10.02.13

    • Den Tab "#storywriter" erstellt und Eingangstext geschrieben.

    05.01.13

    • Ein Gästebuch erstellt.

    03.01.13

    • Die FanFiction "Die Feuerreiter" empfohlen.

    02.01.13

    • CSS-Stylesheet erweitert (Schatten, Tabstruktur, Rundungen)

    31.12.12

    • MS und KWs Nutzerseite empfohlen.

    30.12.12

    • Texte bei "Pokemon?!" geändert.
    • Den Tab "Empfehlungen" erstellt.

    24.12.12

    • Den Tab "Änderungsprotokoll" erstellt.
    • Euch allen eine "Frohe Weihnacht" gewünscht (:

    16-23.12.12

    • Startseite mit Links zum Steckbrief und zum Blog erstellt
    • Den Tab "Pokemon?!" erstellt und mein 3er-Team präsentiert.
    • Hintergrund im CSS-Stylesheet erstellt (Farbverlauf Hintergrund, Farbe des Randes, Breite des Randes)


    Für diese Seite ist ausschließlich der jeweilige Nutzer verantwortlich. Bedenkliche Inhalte kannst du uns per E-Mail melden. Quellcode ansehen. Nutzerseite bearbeiten.